Contentmarketing: ... auch, weil Texte und Grafiken was mit SEO zu tun haben.

Contentmarketing bedeutet, seine Marke so zu präsentieren, dass potenzielle Kunden aufmerksam werden, ohne sich durch Werbung erschlagen zu fühlen. Das erreicht man durch relevanten* Content, der einerseits wunderbar in die Lebenswelt der Zielgruppe passt, andererseits die Markenbotschaft auf natürliche Weise transportiert. 

 

Typischerweise erstellt man rund um Marke bzw. Produkt informierende, beratende oder besonders unterhaltsame Contentblöcke und lanciert diese auf den zur Verfügung stehenden Kanälen. 

 

*ja, ich habe 5€ ins Phrasenschwein gesteckt - und für die nun folgende Headline, kommen nochmal zweimarkfuffzig obendrauf.

 

Von wegen Cat-Content ist King...

Katharina Fischer Arndt Berlin
Käth-Content

Das klingt erstmal dröge, ist aber sehr spannend. Im Klartext bedeutet das nichts anderes, als dass man Artikel, Blogbeiträge, Rezensionen usw. in Text, Bild, Video und bspw. Podcast produziert und im Web publiziert. Im besten aller Fälle jeweils auf die Zielgruppe zugeschnitten und auf den geplanten Kanal (z.B. Youtube vs. Vine, Snapchat) ausgerichtet. 

 

Ich verkürze an dieser Stelle unzulässig, indem ich unerwähnt lasse, dass hier ein ausgeklügeltes Zusammenspiel von PR, Marketing, Social Media, Vertrieb und gewieften Leuten im Unternehmen für die Umsetzung einer erfogreichen Strategie sorgen, in die sehr unterschiedliche Zielgruppen in sehr unterschiedlichen Kanälen eingebunden sind. Was ich aber keinesfalls unterschlagen möchte, ist die Tatsache, dass auch nach Nielsen diese Art der "Umwerbung" die zielführendste ist. Ich persönliche glaube gar, dass wir uns in Zukunft von unseren marktschreierischen Techniken verabschieden müssen und noch viel mehr auf unsere Kunden eingehen werden, um diese im authentischen Gespräch von unserer Marke überzeugen zu können.


Ja, Storytelling ist aufwändiger, als Adwords zu buchen. Ja, ein messbarer Erfolg stellt sich nicht binnen 48 Stunden ein. Und trotzdem: Erstellen Sie hochwertige Inhalte und Sie haben nachhaltig Erfolg! Durch eine durchdachte Mischung aus uniquem Content und Content Curation über verschiedene Kanäle hinweg bauen Sie ein Netzwerk an Multiplikatoren und Influencern auf. Diese Fürsprecher sind auch dann noch für Ihre Marke da, wenn längst kein Geld mehr ins Adwords-Konto fließt. 

 

Was hat das nun mit SEO zu tun?

Wenn man nun aber so viele "Schnipsel" von Marke/ Produkt in die Weiten des Netzes wirft, möchte man natürlich sicher gehen, dass diese auch gefunden werden. Deshalb sollten grundlegende Techniken der Suchmaschinenoptimierung auf jeden Fall beachtet werden. Von Strukturierung des Textes bis hin zu Meta-Descriptions und Verschlagwortung biete ich Ihnen all mein Wissen zur Onpage-Optimierung (samt Google-Zertifizierung!).